Digitale Handzettel gewinnen an Bedeutung

Digitale Angebote sind laut einer aktuellen Studie effektiver als klassische Werbeprospekte: wer sich online über Sonderangebote informiert, besucht häufiger die Filiale als Personen, die klassische Print-Werbeprospekte von Lebensmitteleinzelhändlern lesen. Nutzer von digitalen Informationsquellen sind zudem weniger preissensitiv, schreibt das Fachmagazin „markenartikel“ unter Berufung auf die Marketingberatung Simon-Kucher & Partners. „Neben Weiterlesen…

Werbewirkung maximieren – aber wie?

Die Erwartungen von Werbetreibenden sind eindeutig formuliert: Sie wollen wirkungsvolle Kampagnen mit maximaler Werbewirkung und das bei möglichst geringen Kosten. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, müssen bei der Implementierung von Werbekampagnen verschiedene Parameter definiert werden, um die Kampagnenziele zu erfüllen. Die Parameter, die wirklich auf die Werbewirkung einzahlen, jedoch Weiterlesen…

dmexco: Trends, die das Marketing 2019 bestimmen

Was steckt hinter dem Hype? Zur dmexco unsere Einschätzung, welche Trends das Marketing 2019 bestimmen werden: Blockchain-basiertes Marketing – bleibt ein (riesiges) Potenzial Die Blockchain geistert als die ultimative Lösung für aktuelle Herausforderungen im digitalen Marketing durch die Fachpresse. Sie soll über Smart Contracts vollständige Kontrolle über die Wertschöpfungsstufen im Weiterlesen…

So lassen sich die GAFA-Plattformen fürs Push Marketing nutzen

Wir erklären, wie intelligentes Commerce Marketing die unterschiedlichen Stärken der Big Player im Bereich digitaler Werbung nutzt und gleichzeitig die Abhängigkeit von den Internet-Giganten reduziert. Erfolgreiches Push Marketing steigert die Markenwahrnehmung und zielt auf das Perfomance Marketing ab. Dabei aktiviert es in der Folge latent vorhandenen Bedarf und damit die Weiterlesen…

Wie Wirkung von Bewegtbild-Kampagnen vergleichbar wird

TV-Vermarkter sollten ihre Reichweiten analog wie digital akkurat messen lassen – findet W&V-Gastautor Viktor Eichmann. Diskussionen der Werbungtreibenden um den „Sinkflug“ der Nettoreichweiten im TV und um die noch fehlende Messbarkeit der Onlinevideo-Werbung beschäftigen den Managing Director von adlicious. Er ist der Meinung: Videowerbung muss in der Zielgruppe wirken – legitime Kritikpunkte an der Weiterlesen…

Whitepaper Attribution

Welchen Beitrag leisten Attributionsmodelle für erfolgreiche Online-Marketing-Kampagnen? Was muss ein Brand Marketer bei der Auswahl des richtigen Modells berücksichtigen und wie kann es umgesetzt werden? adlicious und Flashtalking geben Antworten auf diese hochaktuellen Fragen. Mit der steigenden Anzahl von Usern, die auf mehreren Geräten über diverse digitale Kanäle Inhalte im Weiterlesen…

Das A und O für erfolgreiche programmatische Kampagnen

Dank der Effektivität und Effizienz aktueller Marketingtechnologien haben sich programmatische Kampagnen von einem revolutionären Instrument zu einem weitgehenden Standard in der digitalen Werbung entwickelt. Das Potenzial automatisch ausgesteuerter Kampagnen ist riesig, doch nur wenige Werbetreibende schaffen es, die ganze Leistungskraft zu entfesseln. Dabei sind die Ziele klar: Die richtigen Nutzer Weiterlesen…

German Brand Award 2018

adlicious ist Gewinner des German Brand Award 2018 in der Kategorie Brand Strategy für C&A – datengetriebenes Neukundenmarketing. Der Award zeichnet exzellente Markenführung aus und wird von einer unabhängigen Jury verliehen. Zu den Kriterien gehören u.a. Markenprägnanz, Zielgruppenrelevanz und ökonomischer Erfolg.

d3con 2018 Video Recap: Unternehmer- & Trading Desk-Panel

d3con Video Recap aktuelle Chancen und Herausforderungen im Digital Advertising, die Rolle der Trading Desks und worauf Advertiser in der programmatischen Werbung achten sollten Unternehmer-Panel Aktuelle Chancen und Herausforderungen im Digital Advertising diskutieren Tim Schumacher (TS Ventures), Melanie Vogelbacher (Q division), Timo Hagenow (Yieldlove),  Jan Möllendorf (Defacto X), Joachim Schneidmadl (virtual Weiterlesen…